RUWENZORI

Nass, feucht, grün, üppig, atemberaubend

-RUWENZORI-

Der Regenmacher

​ Im Herzen Afrikas ragt ein Gebirge weit in den Himmel empor, höher als 5000 Meter über Meer,

das Ruwenzori Massiv.

Eine Welt welche so auf der Erde einzigartig ist. 

Die Mondberge, wie die Ruwenzori auch genannt werden, beheimatet eine Tier und Pflanzenwelt welche nur dort vorzufinden ist.

Die Einheimischen nennen den Ort "Regenmacher" oder "Wolkenkönig" was Ruwenzori auf Batoro bedeutet.

Das dritthöchste Massiv in Afrika, welches sich Uganda und die Demokratische Republik Kongo teilen, ist wegen seiner hohen ökologischen Bedeutung Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.

Eine faszinierende und vor allem ruhige, stille Welt.

Eine Welt welche die Fantasie anregt und dem Geiste eine Wohltat ist.

Schon die alten Griechen vermuteten ein massives Gebirge im Herzen Afrikas welchen den Nil speisen würde.

Sie sollten recht behalten, der "Lac de la lune" "See des Mondes" oder eben die "Mondberge" sind keine Sage, sondern eine Wirklichkeit.

Der Weg

Kampala respektive Entebbe in die Ruwenzori

Bildschirmfoto 2022-05-25 um 23.45.51.png

Die Expedition

(klicke auf das Bild um die gesamte Beschreibung zu sehen)